Herford: Nach Brand in Asylunterkunft sucht Staatsanwaltschaft Zeugen

Bielefeld/Herford(mr/ots) Nach dem Brand einer Ayslbewerberunterkunft in Herford nahm der Staatsschutz Bielefeld nach Auswertung der Spuren- und Beweislage einen 37-jährigen Herforder vorläufig fest. Seit Freitag, 22.04.2016, sitzt der Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Die Beamten des Staatschutzes
Die Beamten des Staatschutzes Bielefeld suchen im Rahmen ihrer Ermittlungen weiterhin den Herkunftsort eines orange-roten Benzinkanisters. Es handelt sich hierbei um ein älteres Modell der Firma ESSO, hergestellt im Jahre 2012. Der Kanister hat einen schwarzen Einfüllstutzen. Die Polizei vermutet, dass der Kanister vor der Tat entwendet oder unterschlagen worden ist.
Wer Angaben zum Herkunftsort des Kanisters machen kann, meldet sich bitte beim Staatschutz Bielefeld unter der 0521/545-0.
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.