Smartphone als Geschenk: Das müssen Sie beachten

Smartphone verschenken – eine tolle Überraschung!

Smartphones gehören zu den beliebtesten Geschenken! Über dieses technische Gadget freut sich der Beschenkte auf jeden Fall! Neben Hersteller und Modell spielt hierbei die Wahl des Netzanbieters sowie der richtige Tarif eine wichtige Rolle! Prepaid-Karten, die Postpaid-Optionen oder doch lieber ein Vertrag? Diese Fragen sollten Sie unbedingt klären, bevor Sie das Smartphone verschenken.

Wer soll später die laufenden Kosten tragen?

Unabhängig davon, ob das Smartphone in Verbindung mit  Karte zum Guthaben aufladen verschenkt werden soll oder mit einem Vertrag, überlegen Sie sich in beiden Fällen genau, ob Sie in Ihrem Namen den Tarifvereinbarung eingehen und für die Kosten längerfristig aufkommen wollen. Alternativ können Sie mit dem Begünstigten vorher abklären, dass er die Kosten übernehmen wird. In diesem Fall können Sie den Vertrag dennoch in Ihrem Namen und dem Referenzkonto des zukünftigen Smartphone-Nutzers abschließen.

Lange Vertragslaufzeiten vermeiden, aber wie?

Die meisten Netzanbieter verpflichten Ihre Kunden mit Langzeitverträgen von 12, 24 oder sogar noch mehr Monaten Mindestlaufzeit. Gerade beim Geschenk kann dies die Freude über das neue Smartphone ganz schnell trüben. Genauso schlecht ist es, wenn Sie als Vertragspartner die Kosten tragen und somit für lange Zeit in der Zahlungspflicht stehen. winSIM bietet hier eine super Alternative. Verschiedene Tarifoptionen und faire Verträge ohne lange Vertragslaufzeiten. Zudem gibt es  weitere Optionen wie die Komfortaufladung oder Postpaid-Zahlweise. Bei beiden Varianten beträgt die Laufzeit einen Monat. Somit sind Sie und der Beschenkte auf der sicheren Seite.

Den richtigen Tarif wählen – auf das Preis-Leistungsverhältnis kommt es an!

Damit der Spaß mit dem neuen Smartphone auch bezahlbar ist,  muss ein günstiger Tarif her! Bei winSIM finden Sie eine Auswahl an Optionen mit Flatrate fürs Telefonieren sowie Internet und SMS- und das alles zu fairen Preisen. Auch ohne Flatrate kommen Sie hier günstig weg mit 6 Cent pro SMS, Telefonminute oder MB und das ohne Fixkosten oder Mindestumsätzen!

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.