Hüllhorst: Zwei Frauen bei Unfall leicht verletzt

Eine 29-jährige VW-Sharan-Fahrerin war gemeinsam mit ihren drei Kindern am Donnerstagmorgen gegen 09.55 Uhr auf dem Hongeser Weg in Richtung Niedringhausener Straße unterwegs, um an der Einmündung nach links auf die Niedringhausener Straße in Richtung Kirchlengern einzubiegen.




Hüllhorst-Oberbauerschaft. Eine 29-jährige VW-Sharan-Fahrerin war gemeinsam mit ihren drei Kindern am Donnerstagmorgen gegen 09.55 Uhr auf dem Hongeser Weg in Richtung Niedringhausener Straße unterwegs, um an der Einmündung nach links auf die Niedringhausener Straße in Richtung Kirchlengern einzubiegen.
Beim Einfahren in den Einmündungsbereich stieß sie mit einem aus ihrer Sicht von links kommenden Taxi zusammen. Die 41-jährige Fahrerin war mit einem Fahrgast auf der vorfahrtberechtigten Straße in Richtung Lübbecke unterwegs.
Beide Fahrerin wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, alle weiteren Personen -die Kinder waren in Kindersitzen und Babyschale gesichert- blieben unverletzt.
Eine Notärztin kümmerte sich um die Verletzten am Unfallort. Die FFW Hüllhorst säuberte die Fahrbahn.
Während der Unfallaufnahme musste die Niedringhausener Straße (B 239) gesperrt werden. Der Verkehr wurde abgeleitet.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.