Fahndung nach Automatenknacker -Wer kennt diesen Mann?

Espelkamp,Lübbecke. Eine Aufbruchsserie von Münzautomaten an einer Waschanlage an der Friedrich-Ebert-Straße in Espelkamp beschäftigt seit Wochen die Polizei. Nun haben die Ermittler eine erste viel versprechende Spur. Eine Überwachungskamera hat den Täter bei einem seiner Beutezüge fotografiert. Die Polizei hofft nun mit Hilfe der Bevölkerung den Unbekannten identifizieren zu können.

Mittlerweile hat die zuständige Kriminalpolizei in Lübbecke von Ende Oktober bis Mitte Januar 8 solcher Aufbrüche registriert. Dabei geht der Mann immer mit der selben Masche vor. Überwiegend in den Nächten an den Wochenenden begibt er zu den Autowaschplätzen auf dem frei zugänglichen Gelände. Er hebelt dort die Automaten auf und stiehlt daraus das Münzgeld. Zwar sind die einzeln erbeuteten Geldbeträge nicht sehr hoch, die Gesamtsumme beträgt zwischenzeitlich aber mehrere hundert Euro.

Auch vom Tageslicht lässt sich der Unbekannte nicht abschrecken. In einem Fall schlug er an einem Sonntagmittag zu. Dabei entstand auch das Fahndungsfoto. Die Aufnahme zeigt seine linke Gesichtshälfte mit wulstigen Lippen, einem Oberlippenbärtchen sowie einer dunklen Pudelmütze. Offenbar ist der Unbekannte häufiger mit einem silberfarbenen Herrenrad unterwegs.

Wer diese Person oder seinen derzeitigen Aufenthaltsort kennt, möge sich bitte bei der Polizei in Lübbecke unter 05741-2770 melden.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.