<

Unfall mit Leichtkraftrad – PKW-Fahrer flüchtet

Am 21.07.2011, gegen 20:35 Uhr, ereignete sich auf der Wagenfelder Straße in Stemwede-Oppenwehe, eine Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden.

Stemwede. Ein 16-jähriger Jugendlicher aus Stemwede befuhr mit seinem Leichtkraftrad Honda die Wagenfelder Straße, in Richtung Norden. An der Einmündung Wagenfelder Straße/Zur Bockwindmühle sah der Leichtkraftradfahrer in der Straße “Zur Bockwindmühle” einen grünen PKW Volvo stehen.

An dieser Einmündung handelt es sich bei der Wagenfelder Straße um eine Vorfahrtstraße.

Als der Zweiradfahrer auf der Höhe der Einmündung angekommen war, bog der PKW Volvo nach links in die Wagenfelder Straße ein. Dadurch musste der Leichtkraftradfahrer ausweichen. Nach dem Ausweichmanöver prallte der Kradfahrer gegen eine Bordsteinumrandung einer im Einmündungsbereich befindlichen Verkehrsinsel und stürzte auf die linke Seite. Der PKW setzte seine Fahrt in Richtung Süden fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Bei dem Sturz verletzte sich der Kradfahrer leicht. Am Leichtkraftrad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- Euro. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Hinweise bitte an die Polizei Lübbecke. Tel: 05741/2770.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.