<

Lübbecke: Bei Gartenarbeiten schwer verletzt

Lübbecke (mr/kpb).  Offenbar schwere Beinverletzungen erlitt ein 41-jähriger Mann aus Blasheim bei einem Arbeitsunfall in seinem Garten am Montagnachmittag. Aus bisher noch nicht bekannten Umständen verletzte er sich bei dem Einsatz einer Fräse, als er eine Rasenfläche auf seinem Grundstück am Wettlager Weg damit bearbeitete.

fraese_blasheimGegen 15.15 Uhr wurde die Polizei über den Vorfall informiert. Die Ehefrau des Mannes berichtete den Beamten, dass ihr Mann kurz nachdem er mit der Arbeit begonnen hatte, plötzlich laut nach einem Rettungswagen rief. Er erzählte ihr, dass die Fräse nach nur wenigen Metern plötzlich gegen seine Beine schlug.

Die alarmierten Rettungssanitäter brachten den Verletzten ins Krankenhaus nach Lübbecke.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.