<

Stemwede: Radfahrer stirbt nach Kollision mit PKW

Stemwede(mr/kpb) Am frühen Abend ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Einmündung Stemwederberg-Straße/ Oppenweher Straße. Ein 77-jähriger Radfahrer aus Oppendorf fuhr auf derStemwederberg Straße in Richtung Oppenweher Straße. Im dortigen Einmündungsbereich kollidierte er mit einem VW Sharan.

Der Radfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Trotz Reanimation von Ersthelfern und dem Notarztteam starb er noch am Unfallort. Der 60-jährige Fahrer des PKW und die 14-jährige Beifahrerin aus Minden standen unter Schock.

Sie wurden durch Notfallseelsorger am Unfallort betreut. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld ordnete die Beschlagnahme des Verstorbenen, seines Fahrrades sowie Sicherstellung des beteiligten PKW an. Zur Unfallaufnahme war die Einmündung zwei Stunden voll gesperrt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.