<

Lübbecke: Rollerfahrer auf Ölspur ausgerutscht

Lübbecke(mr/kpb)Auf einer Ölspur ist ein 20-jähriger Rollerfahrer am Dienstagvormittag am Kreisverkehr der Osnabrücker Straße und der Bohlenstraße (B 65) in Lübbecke ausgerutscht. Dabei verletzte sich der Zweiradfahrer leicht. Der 20-Jährige berichtete anschließend der Polizei, dass er gegen 10.45 Uhr auf der Osnabrücker Straße in westlicher Richtung unterwegs gewesen sei.

Vor der Einfahrt in den Kreisel befand sich seinen Angaben zufolge in Höhe der Querungshilfe eine Ölspur am rechten Fahrbahnrand. Als er seinen Roller abbremste, sei er zu Boden gestürzt. Dabei entstand ein leichter Schaden an seinem Zweirad. Der Verursacher der Gefahrenstelle ist nicht bekannt.

In Hüllhorst musste sich die Feuerwehr am Vormittag ebenfalls um eine Ölspur kümmern. Hier war bei einem Bus offenbar eine Leitung geplatzt, sodass auf der Schnathorster Straße bis zum Kreisel am Rathaus Betriebsstoffe auslaufen konnten. Eine Unfallmeldung gab es hier nicht.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.