Minden beliebter als Köln und Düsseldorf

Minden beliebt - Wegen historischer Bauwerke und dem Weserradweg

Minden. “Welche Stadt in Nordrhein-Westfalen ist die beliebteste?” Diese Frage stellte der WDR in seiner Sendung “Hitlisten des Westens” an seine Hörerinnen und Hörer. Knapp 13.100 Stimmen wurden im Rahmen der vierwöchigen Online-Umfrage im Juni und Juli abgegeben. Minden erhielt 1672 Stimmen und rangiert damit auf Platz 10 der beliebtesten Städte in NRW – noch vor Düsseldorf und Köln. “Ich habe mich sehr über das Ergebnis dieses Votings gefreut”, so Bürgermeister Michael Buhre. Minden habe zahlreiche, attraktive Sehenswürdigkeiten und sei auch sonst eine lebenswerte Stadt mit einem vielfältigen Veranstaltungs-Angebot, einem guten Bildungssystem sowie zahlreichen kulturellen und sportlichen Einrichtungen.

Minden ist jährlich Ziel von vielen tausend Tagestouristen. Vor allem die günstige Lage der Stadt am Weserradweg lockt zahlreiche Radwanderer in die historische Stadt. Mehr als 97.000 Übernachtungs-Gäste wurden im Jahr 2010 laut Bilanz der Minden Marketing GmbH gezählt.

Köln kam nur auf Platz 15 der beliebtesten Städte Nordrheinwestfalens, Düsseldorf erreichte den 14. Platz.

In Anmerkungen, die die Teilnehmer in der Abstimmung des WDR anbringen konnten, wurde für Minden vor allem die Altstadt mit Bauwerken aus verschiedenen Epochen, darunter das älteste Steinhaus Westfalens “Die alte Münze” erwähnt. Auf Platz eins der Rangliste der beliebtesten Städte rangiert Münster vor Monschau in der Eifel und Paderborn. Die Plätze vier bis neun belegen Soest, Lemgo, Detmold, Bonn, Bad Münstereifel und Aachen.

Die Abfrage kann unter der Internetadresse http://www.wdr.de/tv/diebesten/sendungsbeitraege/2011/0629/abstimmung_staedte.jsp im Internet eingesehen werden.