18-jähriger Radfahrer überfallen und ausgeraubt

Minden(mr/kpb). Am 13.11.2011, 04.30 Uhr, wurde ein 18-jähriger Fahrradfahrer Opfer eines Raubüberfalls. Er befand sich nach bisherigen Ermittlungen an der Einmündung Unterdamm/Mitteldamm als er von 2 bis dato unbekannten Tatverdächtigen vom Fahrrad gestoßen wurde. Sie raubten seine Geldbörse mit einem geringen Bargeldbetrag und flüchteten anschließend unerkannt in der Dunkelheit in Richtung Mittdamm. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen. Die beiden Täter waren dunkel gekleidet; einer trug einen schwarzen Kapuzenpullover. Eingeleitete Fahndungsmassnahmen der Polizei verliefen ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Minden 0571-88660.