Einbrüche in Rodenbeck und in der Innenstadt

Minden(mr/kpb) Zwei Einbrüche wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Minden verübt.
Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt über eine Tür in ein Einfamilienhaus am Harrelkamp in Rodenbeck. Die Bewohner bemerkten den Einbruch erst nach dem Aufstehen am nächsten Morgen. Das Diebesgut beschränkte sich auf eine Handtasche samt Inhalt und einen Rucksack. Beide Teile wurden später durch einen Zeugen in der Nähe des Tatortes aufgefunden.

Der zweite Einbruch fand in einer Zahnarztpraxis in der Königstraße statt. Auch hier wurde der Aufbruch erst am Freitagmorgen zu Arbeitsbeginn bemerkt. Nach dem gewaltsamen Eindringen in das Gebäude durch ein Fenster konnten die Täter mit aufgefundenem Bargeld das Haus unbemerkt wieder verlassen.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Tel. 0571-88660 zu melden.