Minden-Lübbecke: Team der Polizei NRW sucht Unterstützung

Die Kreispolizeibehörde an der Mareinstraße (Symbolfoto MR)

Die Kreispolizeibehörde an der Mareinstraße (Symbolfoto MR)

Kreis-Minden-Lübbecke(mr/kpb). Täglich neue Herausforderungen – Verantwortung übernehmen – Menschen helfen – Teamarbeit – gesichertes Einkommen und vieles mehr, bietet die Polizei NRW. Daher bietet die Polizei des Mühlenkreises am 11. Mai 2016 Interessierten eine Informationsveranstaltung zum Beruf der Polizeibeamtin / des Polizeibeamten an.

Dirk Bruns von der Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke informiert umfangreich zum Berufsbild, zu den Verwendungsmöglichkeiten, der Bewerbung mit Auswahlverfahren und der Ausbildung bei der Polizei NRW. Die Veranstaltung findet von 17:00 bis 19:00 Uhr auf der Polizeidienststelle in Minden, Marienstraße 82, statt. Sie richtet sich an alle, die sich für eine Ausbildung zum gehobenen Polizeivollzugsdienst mit Beginn am 1. September 2017 interessieren.

Eine Einstellung / Ausbildung ist nicht nur mit Abitur / Fachabitur, sondern auch mit einer Hochschulzulassung gemäß der Berufsbildungshochschulzulassungsverordnung möglich.

Wer sich schon im Vorfeld weitergehend informieren möchte, findet auf der Internetseite der Polizei unter www.polizei.nrw.de/minden-Luebbecke zusätzliche Informationen. Bei Interesse oder Fragen bitte eine Mail an Einstellungsberatung.Minden@polizei.nrw.de.