Erneuter Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft

Dunkler Kleinwagen fährt ohne Licht davon – Polizei erhofft sich Hinweise

Mittlerweile zum dritten Mal innerhalb von sieben Wochen wurde in ein Lebensmittelgeschäft am Eichendorffweg in Oberbauerschaft eingebrochen.
Wie bei den beiden Einbrüchen am 3. und 18. Februar ( wir berichteten bereits) wurden auch diesmal zahlreiche Zigarettenschachteln und Alkoholika entwendet. Diesmal hat die Polizei eine Spur.

Am Samstag Abend gegen 23 Uhr bemerkte eine Anwohnerin die offen stehende Tür des Lebensmittelgeschäftes. Die hinzu gerufenen Polizisten stellten im Bereich des Türschlosses erhebliche Aufbruchspuren fest. Hierdurch ließ sich die Tür öffnen, wodurch die Täter eindringen konnten. Im Kassenbereich stahlen sie anschließend eine noch nicht genau bekannte Menge an Zigaretten. Außerdem erbeuteten sie noch diverse Flaschen mit alkoholischen Getränken.

Hinweise auf die noch unbekannten Täter erhofft sich die Polizei aus den Beobachtungen einer Zeugin, die gegen 22.45 Uhr einen dunklen Kleinwagen in der Nähe des Tatortes gesehen hat. Dieser Kleinwagen fuhr ohne die Scheinwerfer einzuschalten in südlicher Richtung davon. Anrufe werden von der Polizei Lübbecke unter 05741 – 2770 erbeten.




Print Friendly, PDF & Email
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*