ECE-Wesertorgalerie Minden: Thätner hat nicht alle Grundstücke zusammen

Nikolaus Thätner (ECE) auf dem "Weserforum" in Minden (Foto: Mindener Rundschau)

Minden(mr). Vor kurzer Zeit teilte Nikolaus Thätner von der ECE mit, er habe nun alle Grundstücke in Minden zusammen um mit den Bau der umstrittenen Wesertorgalerie, einem Einkaufszentrum mit 36000 qm Gesamtfläche, wie er im „Weserforum“ berichtete beginnen zu können.

Wie aus verlässlichen Mindener Immobilienkreisen zu erfahren war, entspräche dies allerdings nicht den Tatsachen. Dort werde berichtet, dass zumindest ein Eigentümer bis heute nur ein Angebot der ECE vorliegen soll, er aber weder den Verkauf noch weitere Verhandlung beabsichtige. In Stadtverordnetenkreisen des Mindener Rates kursieren Aussagen, dass es sich um mehrere Grundstücke handeln soll, über die ECE noch nicht verfügen könne.

Bis heute hat die ECE dem Rat keine Dokumente vorgelegt, die eine Verfügungsgewalt über alle Grundstücke belegen. Aber auch betroffenen Immobilieneigentümer halten sich bedeckt. Ebenso die Investoren, die eine Lösung, die ausschließlich den Leerstand im Hertie-Gebäude beseitigen soll, anbieten. Die mit ECE geschlosse Entwicklungsvereinbarung läuft im Sommer ab. Dann muss der Rat erneut über eine Verlängerung abstimmen.

Alle Mindener Rundschau Artikel zum Thema ECE-Wesertorgalerie

 

Print Friendly
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*