<

Bad Oeynhausen: Eine Verletzte bei Auffahrunfall

Eine Verletzte bei Auffahrunfall
Kangoo wird zwischen zwei Lastern eingedrückt



Thalia.de

Bad Oeynhausen. Am Dienstagmittag, gegen 13:00 Uhr, befuhren ein Sattelschlepper, ein PKW Renault und ein LKW Renault hintereinander den rechten Fahrstreifen der Mindener Straße (B 61) in Fahrtrichtung A 30.
In Höhe der Einmündung Alter Rehmer Weg bremste der 61-jährige Trucker seinen Sattelzug Scania verkehrsbedingt ab. Die hinter ihm fahrende 44-jährige Vlothoerin bremste mit ihrem Renault Kangoo ebenfalls. Der nachfolgende 27-jährige polnische LKW-Fahrer registrierte diesen Vorgang zu spät und fuhr mit seinem Laster auf den bereits stehenden Kangoo auf. Die 44-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Die Höhe des Sachschadens beträgt insgesamt ca. 10.000 €.
Zur Sicherung des Strafverfahrens entrichtete der polnische Trucker eine finanzielle Sicherheitsleistung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.