Minden: Unfall auf dem Grimpenwall

bild0007

Minden (mr/kpb). Eine 75-jährige Seniorin aus dem Raum Vechta befuhr am Dienstag, gegen 09:00 Uhr, mit ihrem PKW Peugeot den Grimpenwall in Fahrtrichtung Wesertor. Beim Überqueren der Ampelkreuzung Goebenstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem VW Polo, dessen 42-jährige Fahrerin den Grimpenwall stadteinwärts befuhr und bei Grünlicht zeigender Ampel nach links in die Goebenstraße abbiegen wollte. Die 42-Jährige erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie zur ambulanten Behandlung ins Mindener Klinikum. Die Höhe der Sachschäden beträgt rund 9.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.