Porta Westfalica: Unfall nach Ampelausfall

Porta Westfalica (mr/kpb). Zu einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Portastraße in Höhe der Zufahrt zum Weserauentunnel kam es am Freitagvormittag in Barkhausen. Dabei wurden zwei Menschen leicht verletzt.

Nach Erkenntnissen der Polizei war eine Autofahrerin (50) aus Bad Oeynhausen gegen 9.50 Uhr auf der Freiherr-vom-Stein-Straße in Richtung Weserbrücke unterwegs. An der Auffahrrampe wollte sie nach links auf die Portastraße einbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Pkw eines Mannes (50) aus Hüllhorst, welcher auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Weserbrücke / B 482 fuhr. Der Hüllhorster hatte noch vergeblich durch eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver versucht den Aufprall zu verhindern.

Die normalerweise den Verkehr regelnde Ampelanlage war zu diesem Zeitpunkt nicht in Betrieb. Sie war bei dem Unwetter am Donnerstagabend nach einem Blitzeinschlag ausgefallen. Beide Verletzte kamen mit einem Rettungswagen ins Johannes-Wesling-Klinikum. Die nicht mehr fashrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 11.000 Euro.