<

Minden: Bustickets zurück an Schüler



DailyDeal  ... und die Stadt gehört Dir!

 

Die im Dezember 2010 vom Schulbüro der Stadt Minden eingesammelten Schulwegtickets der Verkehrsbetriebe Minden-Ravensberg (VMR) werden mit Beginn des Unterrichts nach den Winterferien ab kommenden Montag (10. Januar) wieder an die Schülerinnen und Schüler ausgeteilt. Allerdings würden zunächst nur die Tickets für Januar 2011 über die Schulsekretariate zurückgegeben, da die Lage nach wie vor unklar sei, teilt das städtische Schulbüro mit. Die VMR befördern in den ersten Tagen nach den Ferien kostenfrei auch die Schülerinnen und Schüler, die ihre Tickets noch nicht zurückerhalten haben.
Minden.

Die Stadt habe mit dem Unternehmen VMR, das im November 2010 Insolvenz angemeldet hatte und im Sommer 2011 den Betrieb einstellen wird, vereinbart, dass der Schülerverkehr auch bei möglichen weiteren Streiks aufrechterhalten werde, so das Schulbüro. Hierfür sei ein Notfahrplan aufgestellt worden.

Rund 2000 Schülerinnen und Schüler hatten im Dezember nach einem Aufruf des Schulbüros ihre VMR-Schulwegtickets in den Sekretariaten der Schulen abgegeben. Der Grund war die unsichere Lage bei der Schülerbeförderung durch das Unternehmen VMR. In den vergangenen Monaten hatte es mehrfach Streiks wegen der Insolvenz und eines geforderten Sozialplantarifvertrags gegeben. Auch der Schülerverkehr war zeitweise betroffen. Aus diesem Grund habe das Schulbüro, die Tickets zurückgefordert, um sich gegebenfalls die Kosten zurückerstatten zu lassen.


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.