Stemwede: Reifglätte, Autofahrerin schwer verletzt



myprinting.de

Stemwede-Haldem. Plötzliche Reifglätte wurde einer 23-jährigen Opel-Corsa-Fahrerin zum Verhängnis.
Die Frau fuhr am Montagmorgen gegen 09.50 Uhr auf der Bohmter Straße in nördlicher Richtung. In einer langgezogenen Rechtskurve hinter dem Anwesen Bohmter Straße 64 geriet sie ins Schleudern und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen am linken Fahrbahnrand stehenden Baum. Die Fahrerin wurde durch den seitlichen Aufprall schwer verletzt, sie musste mit dem Rettungswagen ins niedersächsische Ostercappeln gebracht werden. Am Auto entstand Totalschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.