Auffahrunfall in Lübbecke




Lübbecke. Der 19-jährige Fahrer eines Ford Ka fuhr gestern, gegen 05:24 Uhr an der Einmündung von der Bergertorstraße auf die Berliner Straße (B 239) in das Heck eines vor ihm haltenden Fiat Cinquecento.

Beide Fahrer wollten von der Bergertorstraße nach rechts auf die Bohlenstraße abbiegen. Der 53-jährige Fiat-Fahrer musste vorm Abbiegen anhalten und warten. Dies übersah der Fahrer des Ford hinter ihm und fuhr auf das Heck des Cinquecento auf, dessen Fahrer leicht verletzt wurde. Das Krankenhaus in Lübbecke konnte er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Der Sachschaden wurde mit etwa 2000 Euro beziffert.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.