75-jährige Radfahrerin leblos aufgefunden – Seniorin stirbt im Krankenhaus




Bad Oeynhausen, Vlotho. Eine 75-jährige Radfahrerin aus Vlotho ist am Dienstagvormittag im Krankenhaus in Bad Oeynhausen gestorben. Ein Autofahrer hatte die Rentnerin zuvor im Ortsteil Lohe an der Kreuzung Loher Busch und Hellernhagener Straße auf der Fahrbahn liegend leblos aufgefunden.

Der Pkw-Fahrer war gegen 9 Uhr auf der Straße Loher Busch unterwegs, als er plötzlich in Höhe der Einmündung die Frau auf der Fahrbahn entdeckte. Ihr Fahrrad lag dabei auf ihr. Der Mann alarmierte sofort den Notarzt sowie den Rettungsdienst. Bis zu deren Eintreffen kümmerten sich der Mann und ein weiterer Ersthelfer um die 75-Jährige, die zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr ansprechbar war. Ein Rettungswagen brachte sie zwar noch ins Krankenhaus, dort starb sie jedoch wenig später.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei steht derzeit nicht fest, ob die Seniorin ihr Fahrrad geschoben hat oder ob sie fuhr. Auch welche Straße sie benutzte, ist noch unklar. Hinweise auf einen Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug fanden die Beamten nicht.

Zur Klärung der noch offenen Fragen werden Zeugen gesucht, die die 75-jährige mit ihrem Fahrrad am Morgen gesehen haben. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat der Polizei in Bad Oeynhausen unter 05731-2300.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.