Täter interessierten sich für Alufelgen

Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag suchten bisher unbekannte Täter einen Autoverwertungsbetrieb in der Hausberger Straße heim.

Porta Westflalica. Um auf das Gelände zu kommen überwanden der / die Täter zuerst einen hohen Zaun. Anschließend verschafften sich gewaltsam Zugang zu dem Werkstattgebäude. Dort entwendeten sie Werkzeuge, gebrauchte Batterien und ein Ladegerät. Des Weiteren öffneten sie das Zufahrtstor zum Gelände und verluden in ihr Fahrzeug insgesamt ca. 50-70 Alufelgen sowie eine Schweißgerät.