Ackerschlepper landet im Graben

Flüchtiger Unfallfahrer wurde alkoholisiert angetroffen.

Hüllhorst. Am Freitagabend, gegen 21.00 Uhr landete ein 43-Jähriger mit seinem Ackerschlepper im Graben der Halsterner Straße im Ortsteil Bröderhausen. Dabei beschädigte er ein Verkehrszeichen, was ihn aber nicht weiter kümmerte. Da der Ackerschlepper nicht sofort geborgen werden konnte, verließ der Fahrer die Unfallstelle, ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern.

Er wurde Zuhause angetroffen und zum Vorfall befragt. Anschließend wurde ihm auf der Polizeiwache Lübbecke eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein verblieb bei der Polizei.