Porta Westfalica: Grillunfall fordert drei verletzte Personen

Porta Westfalica (ots) – Am 27.03.2012 um  23.00 Uhr, ereignete sich im Garten eines Einfamilienhaues in Porta Westfalica ein folgenschwerer Grillunfall mit zwei schwer- und einer leicht verletzten Person. Nach bisherigen Ermittlungen hatten sich drei Bekannte zu einem Grillabend getroffen.

Ein 35-jähriger Geschädigter kippte einen gefüllten 5 l Kanister mit Bioethanol in die lodernden Hohlkohlen des Grills. Es kam zu einer heftigen Explosion, bei der sich der Verursacher schwerste Brandverletzungen zuzog. Sein 63-jähriger Bekannter, der neben dem Grill stand, zog sich schwere Brandverletzungen zu, ein weiterer 33-jähriger Bekannter wurde bei Erste-Hilfe-Maßnahmen leicht verletzt. Die Verletzten wurden nach notärztlicher Erstversorgung einem ortsansässigen Krankenhaus zugeführt. Der Schwerstverletzte wurde danach in eine Spezialklinik verbracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.