<

Schlecker schließt für immer – Weitere 14000 Menschen arbeitslos

Der Schriftzug "Schlecker" wird für immer aus der Handelslandschaft verschwinden

 

Berlin/Kreis-Minden-Lübbecke(mr).Die Gläubiger haben der Abwicklung von Schlecker zugestimmt. Damit werden in Kürze alle noch verbliebenen 3200 Filialen für immer ihre Türen schließen. Die Mitarbeiter werden in Kürze ihre Kündigungen erhalten.

Der Gläubigerauschuss habe keine Perspektive für die Fortführung von Schlecker oder der Veräußerung des Gesamtkonzerns an einen Investor mehr gesehen. Damit werden auch die noch verbliebenen Filialen im Kreis-Minden-Lübbecke ebenfalls für immer die Tore schließen. Es ist sehr ungewiss ob die Mitarbeiter von Schlecker neue Jobs finden werden. Von den bereit mehren tausend entlassen Mitarbeitern hätten bisher lediglich tausend in neue Jobs vermittelt werden können.

 

ECE-Wesertorgalerie-Themenwoche. Alle Mindener Rundschau Artikel zum Thema lesen Sie hier

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.