Stemwede: Zwei Anhänger mit geschnittenem Brennholz gestohlen

Stemwede-Drohne (mr/kbp). Unbekannte haben Anfang Dezember in Stemwede-Drohne zwei Anhänger mit rund 15 Raummeter geschnittenem und gespaltenem Eichenholz gestohlen. Die beiden älteren landwirtschaftlichen Anhänger standen seit längerer Zeit unter einem offenen Weideschuppen an der Drohner Straße. Ende November waren die zulassungsfreien “Gummiwagen” dort noch unversehrt abgestellt. Als der Eigentümer am 6. Dezember nachschaute, waren sie jedoch samt Ladung verschwunden. Allein der Wert des Holzes beläuft sich auf zirka 1.500 Euro.

Nachdem der Mann bei der Polizei in Lübbecke eine Diebstahlsanzeige aufgegeben hatte, nahmen die Beamten die Ermittlungen auf. Allerdings ergaben sich zunächst keine konkreten Ermittlungsansätze. Nun hofft die Polizei mit einem Zeugenaufruf den Diebstahl doch noch aufklären zu können.

Die Beamten fragen: Wer hat den Abtransport der beiden Hänger samt Ladung beobachte oder kann Angaben über deren Verbleib machen? Hinweise werden erbeten unter 05741-2770.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.