Bad Oeynhausen: Dreí Mülltonnenbrände beschäftigen Einsatzkräfte

Bad Oeynhausen (mr/kpb). Gleich drei Mülltonnenbrände innerhalb kurzer Zeit beschäftigen die Feuerwehr und die Polizei in der Nacht zu Dienstag in Bad Oeynhausen.

Gegen 1.25 Uhr entdeckten Polizisten nach einem Hinweis zwei brennende Papiertonnen vor zwei Häusern in der Tilsiter Straße. Keine 15 Minuten später standen eine Papier- und eine Biotonne in der Breedestraße in Flammen. Da beide Abfallbehälter in einem Unterstand neben einer Garage standen, wurde auch die Außenwand des Gebäudes durch die Hitze beschädigt. Der letzte Brand führte die Einsatzkräfte schließlich gegen 1.50 Uhr zum Schulzentrum Süd am Grünen Weg. Im Bereich eines Durchganges zu den Gebäuden der Realschule hatten Unbekannte eine große Papiertonne angezündet. In allen Fällen löschte die Feuerwehr die Flammen.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sieht einen Zusammenhang. Die Beamten bitten um Hinweise unter 05731-2300.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.