Opelfahrerin bremste zu spät

Freitag, 19.08.2011, 14:45 Uhr/Porta Westfalica, Höhe Hausberger Straße 45

Porta Westfalica. Eine 48-jährige Pkw-Fahrerin befuhr mit einem Opel Zafira die Hausberger Str. vom Kreisverkehr Neesen kommend in Richtung Minden. Kurz hinter der Bahnunterführung bemerkte sie die vor ihr abbremsenden Fahrzeuge zu spät und schob den vor ihr haltenden Pkw, VW Passat auf den davor haltenden Pkw, Ford Mondeo. Ein 11-jähriger Junge auf dem Beifahrersitz der vorgenannten Fahrerin wurde durch den ausgelösten Airbag leicht verletzt. Leichte Verletzungen erlitten auch die beiden Insassen des mittleren Pkw. Sie wollten sich selbst in ärztliche Behandlung begeben. En Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 7500,- Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.