<

Bielefeld: Dieselschmuggler bei Kontrollen ins Netz gegangen

Bielefeld(mr). Die Beamten des Hauptzollamtes Bielefeld führten eine Kontrolle an der A2 in der Nähe von Bielefeld durch. Dabei gingen den Zollbeamten gingen dabei gleich mehrere Dieselschmuggler ins Netz.

Osteuropäische Spedition montieren immer öfter Zusatztanks an ihre LKW. Nacherobene Steuern und Anzeigen sind für die osteuropäischen Spedition günstiger als bei den teuren Dieselpreisen in Deutschland zu tanken.

180000 Euro hat de Zoll durch sein Kontrollen eingenommen. Die Kontrollen sollen nun verstärkt werden.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.