Espelkamp: Arztpraxen Ziel von Einbrechern

Espelkamp (mr/kpb). Offensichtlich auf Bargeld hatten es Unbekannte abgesehen, die am vergangenen Wochenende in drei Arztpraxen in Espelkamp einbrachen.

Am Samstagmorgen wurde die Polizei zur Breslauer Straße gerufen. Dort hatten die Täter eine Tür zu einer Praxis aufgehebelt und aus dem Anmeldebereich etwas Kleingeld entwendet. Ein ähnliches Bild bot sich den Beamten bei einer Arztpraxis an der Gabelhorst. Hier waren die Unbekannten durch ein zuvor eingeschlagenes Fenster in die Räumlichkeiten eingedrungen. Auch hier ließen sie ein wenig Geld aus einer Kasse mitgehen. Ebenfalls in der Nacht zu Samstag machten sich die Einbrecher zunächst an der Eingangstür des Atriums am Bischof-Hermann-Kunst-Platz zu schaffen. An einer Praxistür im ersten Obergeschoss des Gebäude fand die Polizei weitere Aufbruchspuren. Allerdings wurden die Räumlichkeiten nicht betreten. Hier blieb es bei dem Versuch. Ob die Einbrüche in Zusammenhang stehen, wird jetzt von der Polizei geprüft. Die Ermittler hoffen auf Zeugenhinweise unter 05741-2770.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.