Porta Westfalica: Täter wird bei Reifendiebstahl gestört

Porta Westfalica (mr/kpb). Ein durch Geräusche geweckter Lkw-Fahrer verhinderte in den frühen Morgenstunden des Donnerstags den Diebstahl eines Reservereifens von seinem Fahrzeug.

Der Fernfahrer hatte sich für seine Nachtruhe den Parkplatz des Autohofs bei Vennebeck ausgesucht. Gegen 02:20 Uhr wurde er durch Geräusche geweckt. Aus seinem Führerhaus schauend, entdeckte er an seinem Fahrzeug eine männliche Person. Dies muss auch der Täter mitbekommen haben, denn er ergriff sofort die Flucht. Bei der anschließenden Nachschau stellte der Geschädigte fest, dass der Reservereifen aus der Halterung des Fahrzeugs entfernt, und schon transportbereit abgelegt war.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnte der Täter nicht ergriffen werden.

Bereits in der jüngeren Vergangenheit kam es in diesem Bereich zu ähnlichen Taten.